Die Longtail Lüge

Viele haben es vielleicht schon geahnt. Der ein oder andere noch nie etwas von gehört. Longtail: Dies ist und bleibt eine Theorie. Leider folgen auch noch nach zehn Jahren viel zu viele Shopbetreiber dieser Strategie und listen und lagern alles was der Markt, Hersteller oder eine Marke hergibt. Leider ohne Rücksicht zu nehmen ob dies überhaupt ein Nutzen hat, geschweige denn Käufer findet. Unweigerlich kommt es zu riesigen Lagerbeständen, erheblichen Preisreduktionen und zum Schluss folgt der Liquiditätsengpass oder gar die Insolvenz. Warum? Viele E-Commerce Unternehmen setzen ihr Vertrauen auf junge, unerfahrene Einkäufer die der Longtail Theorie auf den Leim gehen oder noch viel schlimmer vom Management gefordert wird.

Ein starker Handel hingegen selektiert und trifft eine Vorauswahl für seine Kunden!

Der Handel lebt von der Vorauswahl für den Endverbraucher. Er entscheidet über gute, schlechte und passende Produkte. Shops verwässern diese Wertschöpfung und werden vergleichbar und austauschbar. Nach Longtail kommt nur noch die Niedrigpreisstrategie und der Export zu einem beliebigen Preisvergleich. Überzeugung, Beratung und Kundenansprache sieht anders aus.

Johannes Altmann

http://www.shopanbieter.de/knowhow/pdf/shop-usability-branding.php

Deshalb besuche ich jedes Jahr einige Fachmessen wie z.B. die ISPO in München und die Outdoor in Friedrichshafen. Ich nehme mir mehrere Tage Zeit und verschaffe mir einen ausführlichen Überblick zu Neuheiten und Trends aus der Sport- und Outdoorwelt. Erst dann wird selektiv eingekauft.

On Juli 15th, 2014, posted in: Handel im Wandel by Tags: